Welcome to America – USA 2012

die kanadische Hauptstadt Ottawa

Am folgenden fünften Tag ging es nach Westen in die Hauptstadt Kanadas – nach Ottawa. Ottawa liegt in der Provinz Ontario und sprachlich überwiegt das Englische. Wie in den meisten anderen Staaten der Welt, findet man auch in Kanadas Hauptstadt auch die Diplomaten und Regierungsgebäude. Neben unzähligen Botschaften findet man auch den Wohnsitz den Regierungspräsident. Daneben im Nachbarhaus wohnt etwas überspitzt ausgedrückt die britische Königsfamilie. Kanada gehört offiziell zum sogenannten „Commonwealth of Nations„. Kanadas Staatsoberhaupt ist nicht der Regierungspräsident sondern Queen Elisabeth II. Das genannte Haus, die Rideau Hall, ist daher die Wohnresidenz  der Königin von Kanada, wie es korrekter Weise heißt. Da die Queen allerdings bekanntlich meistens im Buckingham Palace in London residiert, wird die Rideau Hall vom Generalgouverneur Kanadas bewohnt. Genug der Verwirrungen – in Ottawa gibt es einige Interessante Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die große Kathedrale Notre-Dame d’Ottawa, oder die abgestürzte Glocke. Diese hat bei einem Feuer einst einmal die ganze Nacht durch geschlagen, ohne das man sie verstummen lassen konnte. Erst als sie dann dem Feuer zum Opfer viel und in die Tiefe stürzte kehrte Stille ein.

Bilder: