Die Nordwind als Halbmodell

Ein Segel-Freund und Vereinskollege fertigt sogenannte Halb-Modelle als Dekorationsstücke an. Jetzt wurde auch meiner Nordwind die Ehre zuteil, auf Holz verewigt zu werden.

Beim Abholen bekam ich auch eine kleine Führung durch das Haus des Künstlers. Es gleicht ein bisschen einem Museum. Nur ein kleiner Ausschnitt der tollen Einrichtung:

Hier gibt es auch einen weiteren lesenswerten Bericht:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.